Tagesfahrt Therme Mosonmagyarovar

21.12.2017

Das grenznahe Heilbad im Nordwesten von Ungarn 

Das schwefel- und hydrogenkarbonathaltige Thermalwasser von Mosonmagyaróvár, das zu den fünf wirkungsvollsten in ganz Europa zählt, eignet sich vor allem zur Behandlung rheumatischer Beschwerden und Erkrankungen des Bewegungsapparates. Doch auch viele Patienten mit chronischen und entzündlichen Gelenkentzündungen oder gynäkologischen Leiden kommen zu ihrer Kur in die charmante Kleinstadt im nordwestlichen Ungarn. Ebenso ist das Heilwasser der Therme Mosonmagyaróvár bestens zur Regeneration nach Unfällen und Operationen geeignet. Eine Inhalation des Wassers hilft bei Erkrankungen der Atmungsorgane, während Trinkkuren im Heilbad Mosonmagyaróvár vor allem bei Magen-Darm-Beschwerden, bei Schilddrüsenfehlfunktionen und bei beginnender Arterienverkalkung empfohlen werden.

 

Aufenthalt in der Therme ca. 9:15-16:00 Uhr
 
Gültiger Reisepass erforderlich!
 
Fahrt    € 24,-
Kinder bis 15 Jahre € 17,-
Sitzplatz Reserv. € 1,-
Eintritt zahlbar vorort ca. € 9,50 
 
Zustiegsmöglichkeiten:
  • 05.00 Uhr Waidhofen/Y., Bürgerspitalskirche     
  • 05.04 Uhr Böhlerwerk, Bush. Ortsmitte
  • 05.07 Uhr Rosenau, Gemeinde
  • 05.10 Uhr Kematen, Festhalle
  • 05.20 Uhr Aschbach, Kirche
  • 05.25 Uhr Mauer, GH.Sengstbratl
  • 05.32 Uhr Hausmening, Sparkasse
  • 05.34 Uhr Ulmerfeld, Kaufhaus Wadl
  • 05.35 Uhr Winklarn, Kirche
  • 05.40 Uhr Amstetten, Hallenbad
  • 05.45 Uhr Amstetten, Busbahnhof
  • 06.00 Uhr Blindenmarkt, Gemeinde
  • 06.05 Uhr Neumarkt, Kirche 
  • 06.10 Uhr Kemmelbach, Vorplatz BHF
  • 06.20 Uhr Pöchlarn, Gramel-Imbiss
  • 06.35 Uhr Melk, Merkur