Martinigansl im Südburgenland

11.11.2017 - 12.11.2017 (Nr. 4605)

Kulinarische Freuden genießen

Martinigansl im Südburgenland


Erleben Sie mit uns eine kulinarisch, gemütliche Fahrt ins Südburgenland. Die Gänse sind fixer Bestandteil des pannonischen Ortsbilds, und das knusprige, frisch gebratene „Gansl“ ein Highlight zu Martini. Das Ganslessen im südburgenländischen Hagensdorf wird für jeden ein einmaliger Genuss.

1. Tag: Anreise nach Hagensdorf
Fahrt nach Fehring zur Berghofer Mühle. Beim Rundgang durch die alten Gemäuer erfahren Sie allerlei Wissenswertes über das Müllerleben
und die faszinierenden Verarbeitungsprozesse. Natürlich darf auch eine Verkostung der Mühlenprodukte nicht fehlen. Anschließend Hotelbezug im idyllischen Ort Hagensdorf.

2. Tag: Heiligenbrunn - Heimreise
Fahrt nach Heiligenbrunn. Das romantische und verträumte Kellerviertel ist ein weitläufiges und nahezu vollständig erhaltenes Ensemble
von Weinkellern, die seit dem 18. Jh. in Verwendung stehen. Die Weinkeller sind meist mit Stroh gedeckt und beinhalten meist alte Weinpressen aus dem 17. Jh. Nach der Kellerstraßenführung verkosten Sie den frischen Uhudler. Zum Mittagessen erwartet Sie das traditionelle köstliche Ganslessen
im Schwabenhof. Gänsescharen gelten noch immer als eines der Wahrzeichen des Burgenlandes, und seit mehr als einem Jahrzehnt beleben
sie wieder die pannonischen Orte. Die Rückreise erfolgt über die Pinkataler Weinstraße mit grandioser Aussicht, Rechnitz, Geschriebenstein und Lockenhaus.

*** HOTEL-ARRANGEMENT:
Unterbringung im Landhotel Schwabenhof in Hagensdorf. Die Zimmer verfügen über Bad o. DU/WC, Föhn, Sat-TV, Tel. und kostenloses Internet.

UNSERE LEISTUNGEN:
• Fahrt im Komfortreisebus
• 1x Halbpension
• Eintritt mit Führung Berghofermühle
• Kellerstraßenführung mit 1 Glas Uhudler
• 1x Ganslessen (Mittags-Menü)

Pauschalpreis € 215,- 
EZ-Zuschlag € 18,-
Frühbucherbonus (bis 11.07.2017) € 10,-